Feuerwehr - Eine typische Männerdomäne ?


Für den Schutz der Bevölkerung ist eine Vielzahl von Frauen in Freiwilligen Feuerwehren ehrenamtlich engagiert. Sie sind aktiv in einer starken Gemeinschaft.
Frauen erfüllen bei uns dieselben Aufgaben wie Männer. Sie geben einen Teil ihrer Freizeit für die Hilfe am Menschen, gewinnen dafür in der Gemeinschaft neue Lebensqualität.

 

Auch in der Kurstadt sind Frauen aktiv ! In Bad Rappenaus Abteilungswehren versehen 20 Frauen ihren Dienst am Nächsten.

 

Die Freiwillige Feuerwehr bietet vielfältige Betätigungsmöglichkeiten für ehrenamtliches Engagement: Da sind zum Beispiel die Bereiche des Helfens und Rettens, in denen sich Frauen häufig engagieren. Darüber hinaus bietet sie aber auch solchen Frauen interessante Betätigungsfelder, die „mehr“ wollen, zum Beispiel im Bereich der Technik. Außerdem finden die Aktivitäten meistens in einer starken Gemeinschaft statt, in der Kooperation und Teamgeist gefragt sind und geboten werden.