Feuerlöscher


Wir möchten Ihnen nachfolgend den Sinn und Nutzen von tragbaren Feuerlöschern aufzeigen. Feuerlöscher eignen sich zur Bekämpfung von Entstehungsbränden. Das heißt, dass nur kleinere Brände und in der Entstehung befindliche Brände gelöscht werden können.

 

Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Feuerlöschern mit den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Im privaten Haushalt ist aber in erster Linie von Bränden der Brandklasse A auszugehen. Für diese Brandklasse sind Wasser oder Wasser/Schaummittellöscher eine geeignete Wahl. Nur beachten: So ein Feuerlöscher ist nicht für Fritteusen oder Fettbrände geeignet. Hier gibt es spezielle Fettbrandlöscher oder Feuerlöschdecken…. Oder einfach der Topfdeckel.

 

Könnten Sie im Ernstfall einen Feuerlöscher sicher und wirksam einsetzen?

Aber keine Angst, die verschiedenen Löscher funktionieren alle ähnlich. Die kurze Bedienungsanleitung ist auf jedem Feuerlöscher aufgedruckt und genügt auch um sich über die Bedienung zu informieren.


Tipp: Schauen Sie sich doch mal einen Feuerlöscher an und machen Sie sich mit der Bedienung vertraut.  Dies erspart Ihnen im Ernstfall wertvolle Zeit.

Sie sollten auch kontrollieren, ob sich der Feuerlöscher in Ihrer Umgebung für die bei Ihnen vorhandenen brennbaren Stoffe eignet. Auf dem Feuerlöscher sind Piktogramme für die Eignung der verschiedenen Brandklassen aufgedruckt.


Die folgende Tabelle löst das Rätsel über die Piktogramme: